Chronik

Geschichte zu unserer Zucht

„Berner Sennenhunde vom Wellbachtal“

Mitglied im SSV seit 1979

geschützt im SSV – VDH – F.C.I

Seit über 30 Jahre sind wir dem Charme der Berner – Sennenhunde verfallen. Mit unserem „Charly vom Kehrberg“, geb. am 03.04.1979, fing alles an. Er wurde 9 Jahre alt und starb im Frühjahr 88. Danach wollten wir erst mal keinen Hund mehr, da unsere Kinder Christian und Nadine erst 2 1/2 bzw. 1 Jahr alt waren. In unserer Familie fehlte aber was. Daher entschlossen wir uns dazu wieder einen Berner zu zulegen. Wir riefen unsere Züchterin von Charly an und fragten nach ob sie in absehbarer Zeit einen Wurf Welpen bekommen würde. Diesmal wollten wir eine Hündin, da diese vielleicht etwas ruhiger ist als ein Rüde. Das war dann aber das Gegenteil.

„Taiga vom Kehrberg“, geb. am 18.10.1988, kam am 27.12.1988 in unsere Familie. Nachdem Taiga HD frei war, kam der Wunsch mit dieser Hündin zu züchten. Taiga war eine wesensfeste, kräftige Hündin und daher waren die 2 Ausstellungen und die Körung kein Problem für uns. Mit Taiga zogen wir 2 Würfe groß. Einmal 5 Welpen, geb. am 20.03.1992, und nochmals 3 Welpen, geb. am 16.11.1995 . Taiga starb am 24.12.1997 an einer Magendrehung. Von ihrem letzten Wurf behielten wir „Bella vom Wellbachtal“. Bella war eine tolle Hündin, HD – frei und sehr wesensfest. Die Ankörung verlief auch bei ihr problemlos. Mit ihr hatten wir aber nie Welpen. Sie blieb bei 4 Deckakten immer leer. Bella starb am 23.12.2004 an Krebs. Da wir aber weiter Züchten wollten kauften wir uns wieder einen Welpen, „Paula vom Appelbachtal“. Paula war super schön jedoch sehr wesensschwach und daher für die Zucht nicht geeignet.
Wir hatten einfach nur Pech aber die Liebe zu dieser Hunderasse blieb.
Paula starb am 16.06.2006 an Krebs.

Unser Wunsch nach einer eigenen Bernerzucht bestand aber immer noch, daher entschieden wir uns dazu wieder eine Hündin zu kaufen. Diese kam aus der Oberpfalz.
„Berta von den steinigen Äckern“, geb. am 09.01.2005. Sie ist HD – frei. Berta ist eine sehr fordernde und temperamentvolle Hündin mit der hoffentlich unser Wunsch in Erfüllung geht.

Unser Wunsch ging in Erfüllung und Berta schenkte uns am 01.05.2007 5 Rüden und 2 Hündinnen. Davon behielten wir Cleo. Cleo ist eine ganz liebe und verschmuste Hündin, die sehr Pflegeleicht ist. Da sie mit vorzüglich die Körung bestand, hofften wir auf weiteren Nachwuchs. Cleo’s erste Baby’s erblickten am 08.06.2009 das Licht der Welt. Sie wurde Mama von 2 Rüden und 7 Hündinnen.